YAMAMOTO NUTRITION

TestoROL® 40 Tabletten

YAMAMOTO NUTRITION

TestoROL® 40 Tabletten

20,69€
22,99€
Gültig bis (dd/mm/jjjj)
Menge:
- +

Beschreibung

Alle, die irgendeine Sportart mit großer Intensität trainieren, diejenigen, die sich an Gewichten trainieren, und insbesondere Bodybuilder, Powerlifter, Crossfitter und Kampfsportler wissen, dass Testosteron das grundlegende Hormon bei der Vermittlung androgener Prozesse wie Muskelwachstum, Gewichtsverlust, Kraftzuwachs und einigen kognitiv-psychologischen Aspekten ist. Darüber hinaus, wenn Sie hart trainieren und bevor Sie vollständig erholt sind, gelangen Sie schnell in einen Strudel, der Sie dazu bringt, die Muskeln zu "kannibalisieren" und die Leistungswerte zu verschlechtern, bis hin zum potenziellen Verletzungsrisiko, Krankheiten ausgesetzt zu sein und die endokrine Produktion des wertvollen männlichen Hormons deutlich zu reduzieren.

Die Liste der Nahrungsergänzungsmittel, die als "Test-Booster", d. h. mit der stimulierenden Kraft dieses Hormons vermarktet werden, ist buchstäblich beeindruckend und sogar ein "kritischer" Faktor, denn für Unternehmen, die Nahrungsergänzungsmittel herstellen, stehen hohe wirtschaftliche Interessen auf dem Spiel. Also werden kontinuierlich Test-Booster mit "aggressiven", "faszinierenden" Namen auf den Markt geworfen, einige sogar an berühmte Dopingmittel erinnernd, unter "fesselnden" Vorgaben, zusammengestellt aus Mischungen von Extrakten manchmal bekannter (oder weniger....) Wurzeln, ergänzt durch übertriebene Besprechungen.

Oftmals echte unwiderstehliche Lockmittel für Athleten, die Opfer eines irreführenden falschen Marketings und weniger grundlegender Informationen werden, auf denen von vielen Unternehmen herumgeritten wird. Der Markt für diese Produkte und ihr Umsatz sprechen für sich, sie sind immer im Trend. Aber funktionieren Sie wirklich? Funktionieren sie alle? Sind wir uns dessen sicher, was wir da kaufen? Ist die Wissenschaft so weit zurück? Aus meiner langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet sehe ich, dass die Wissenschaft früher oder später stattdessen mit ihren Antworten und Feldversuchen kommt und beispielsweise die "trügerischen" Theorien vieler dieser Produkte demontiert, die oft sogar dem Gesetz ein Dorn im Auge  waren wegen vermuteter und/oder illegaler "Verunreinigung". Ein erhellendes Beispiel ist Tribulus Terrestris, das seit Jahren in all diesen Arten von Nahrungsergänzungsmitteln als das effektivste Testosteron-Präparat aller Zeiten mit garantierter und erstaunlicher Wirkung enthalten ist. Jeder war fasziniert von diesem Kraut mit seinen potentiell stimulierenden Eigenschaften und bis zu einem gewissen Punkt erlaubte die wissenschaftliche Verwirrung einen gewissen Grad an Zweifel und....Mystik, was allen Männern, die danach strebten, im Fitnessstudio und außerhalb immer mehr als Alpha-Männchen unterwegs zu sein, eine kuriose Alternative bot.....Aber wie läuft das wirklich? Unter der Voraussetzung, dass wir uns hier auf schwierigem Boden bewegen, einem Feld wichtiger wirtschaftlicher Interessen, muss klar sein, dass der einzige Weg, dies zu verstehen, der ist, sich auf die Aussagen der Wissenschaft zu verlassen, die seit Jahren die Wirkung vieler natürlicher Substanzen untersucht, die eine Auswirkung auf die Stimulation von Testosteron haben können. Sehr oft finden wir Mischungen von "exotischen" Kräutern mit vermeintlich "stark" stimulierenden Eigenschaften, die aber für diejenigen, die sie einnehmen, sehr wenig oder gar keine Wirkung haben oder deren Unwirksamkeit nach sorgfältiger wissenschaftlicher Forschung bewiesen wurde. Einige Substanzen haben wirklich einen positiven Einfluss (Studien und Analysen "sprechen" für sich), andere sind z. B für den Bodybuilder weniger wichtig, andere...viele andere sind "herausgeworfenes Geld". Genau das geschah mit Tribulus Terrestris, dem Phytoextrakt, der seit Jahrhunderten in Indien zur Steigerung der männlichen und weiblichen Fruchtbarkeit verwendet wird, so sehr, dass er sofort die Aufmerksamkeit der westlichen Wissenschaft erregte. In einigen Studien wurde eine wirksame Wirkung des Wirkstoffs von Tribulus, Protodioscin (ein Steroidsaponin), auf denSpiegel der Androgene gefunden, und zwar so sehr, dass es viele Unternehmen interessierte.

Daher rührte, in der Tat, die Einführung von vielen Ergänzungsmitteln mit Tribulus Terrestris. Aber die Forschung ging weiter, und die ersten Studien über den Menschen begannen herauszukommen, sogar speziell für trainierte Männer oder für Athleten, die Kraftsportarten wie z. B. Rugby betreiben, und am Ende dieser Studien war es nicht möglich, einen Unterschied in Bezug auf Testosteron oder körperliche Stärke zwischen denen zu sehen, die Tribulus eingenommen und denen, die es nicht hatten. Nach einer Reihe von eingehenden Studien über effektive, sensible, reale Stimulation (und nicht minimal oder vorübergehend, weit entfernt von den oft verwendeten irreführenden Behauptungen) hat die wissenschaftliche Gemeinschaft bestätigt, dass Tribulus Terrestris beim Menschen keine Wirkung hat, weder auf Lutein (LH) noch auf die Produktion von Testosteron oder anderer androgener Hormone haben, die die "versprochenen" Ergebnisse, wie feststellbare Auswirkungen auf körperliche Stärke und Fettanteil bringen. Wie immer, ist die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Yamamoto Nutrition immer an vorderster Front und folgt der Welt der Forschung, so dass wir unter Berücksichtigung aller Aktualisierungen daran arbeiten, die besten Produkte mit Rohstoffen absolut zertifizierter Qualität herzustellen, wie im Falle von TestoROL, aufgebaut auf wissenschaftlich nachweisbaren Elementen, die einen wirklich günstigen Einfluss auf die Erhaltung des physiologischen Testosterons unterstützen, um die endokrine Gesundheit bei intensivem Training zu unterstützen. Es wurde weder ein "Wunderkraut" hinzugefügt, noch Bestandteile "zweifelhaften" Ursprungs oder gar Elemente der Hexenkunst. Nur Elemente, die die physiologische hormonelle Aktivität wirklich unterstützen.

Wir sind seit langem große Unterstützer dieses großartigen ayurvedischen phyto-therapeutischen Elements und haben als einen der neuen Protagonisten Ashwagandha in die Typologie des Patents KSM-66, das am meisten studierte und akkreditierte Patent, aufgenommen. Traditionell wurde es in der orientalischen Medizin verwendet, um die Aspekte der männlichen Gesundheit zu verbessern, so sehr, dass Ashwagandha in "Pferdeduft" übersetzt wird, was auf die Tatsache hinweist, dass die Einnahme des Krauts die Stärke und Potenz eines Hengstes verleiht. Traditionelle Glauben mal beiseite, wurde bei seinen vielen Wirkungen als mächtiges Adaptogen und mentales Stärkungsmittel in der klinischen Forschung am Menschen gezeigt, dass Ashwagandha eine positive Interaktion mit Testosteron und der männlichen Fruchtbarkeit haben kann. Als adaptogenes Kraut ist es sehr effektiv bei der Reduzierung der physikalischen und chemischen Auswirkungen von Stress, wo Studien gezeigt haben, dass die Verabreichung von Ashwagandha den Cortisonspiegel signifikant reduziert, was immer noch ein starker "antagonistischer" Faktor von Testosteron ist, insbesondere auf der metabolischen Ebene.

Es wurde auch gezeigt, dass die Verabreichung von Ashwagandha ein wirksamer Testosteronstimulator sein kann, der bei unfruchtbaren Männern in Betracht gezogen werden kann. Eine weitere interessante Anmerkung in einer anderen Studie war, dass nach dem Krafttraining eine signifikant höhere Zunahme der Muskelgröße mit signifikanten Zunahmen des Testosteronspiegels und der Muskelregeneration im Vergleich zur Gruppe mit Placebos festgestellt wurde, was eine weitere direkte und indirekte Besonderheit dieses Heilkrauts bestätigt.
Das neue Testorol enthält die Aminosäure D-Asparaginsäure, die hauptsächlich in der Hypophyse, im Hypothalamus und im Hoden gebildet wird und die die Produktion von Signalmolekülenstimuliert, die wiederum die "Boten"-Aktivität der Hoden zur Hypophyse erhöhen. Es handelt sich um eine Aminosäure, die den Körper bei der Umwandlung von Cholesterin in Testosteron stimuliert. Die Asparaginsäure ist hauptsächlich ein Neurotransmitter, der hauptsächlich in der Hypophyse (der Hauptdrüse des endokrinen Apparats) und in der Zirbeldrüse (verantwortlich für die Produktion von Melatonin, dem Schlafhormon) konzentriert ist und auch in den Leydig-Zellen oder den in den Hoden vorhandenen Zellen, die die spezifische Funktion haben, Testosteron und andere sehr wichtige männliche Hormone zu produzieren . Aspartat soll eine ähnliche Funktion wie ein Botenstoff erfüllen: Es empfängt Signale von der Hypophyse und liefert sie direkt an die Leydig-Zelle, die dann beginnt, Cholesterin in Testosteron umzuwandeln, so dass es bei D-Asparaginsäure folglich eine Erhöhung der Testosteronproduktion fördern sollte, indem es den Empfang und Versand von Nachrichten zwischen den Zellen und den Hoden und umgekehrt verbessert. Nicht nur das, aber ein hoher Gehalt an L-Asparaginsäure im Gehirn stimuliert durch den Hypothalamus die Sekretion einer signifikant hohen Menge von Gonadotropin-freisetzendem Hormon (GnRH), Prolaktin-freisetzendem Hormon (PRFs) und Wachstumshormon-freisetzendem Hormon (GHRH). Es gibt mehrere bedeutende Studien, die ihre positiven Auswirkungen auf den Hormonspiegel und die Fruchtbarkeit sowohl beim Tier als auch beim Menschen zeigen, bei denen bewiesen wird, dass D-Asparaginsäure, die 90 Tage in Folge eingenommen wird, den Testosteronspiegel bei Männern mit Fruchtbarkeitsproblemen um 30-60 % erhöht und die Richtwerte der Samenqualität stark beeinflusst und nun zu einem Bestandteil wird, der in vielen speziellen männlichen Nahrungsergänzungsmitteln verbreitet ist.

TestoROL enthält Bockshornklee, ein weiteres phytotherapeutisches Element, das nach oft widersprüchlichen Ergebnissen dank seines Gehalts an Fenusid, einem Saponin, das eine positive Wirkung auf die endogene wie auch testosteronähnliche Produktion hat, die sich an die gleichen Rezeptoren des Testosterons binden, wenn eine Konzentration an Phenusiden vorliegt, die bei etwa 50 % liegt. Das Fenusid ist in der Lage, den Testosteronspiegel zu erhöhen und hat eine testosteronähnliche Wirkung der Bindung an die Rezeptoren und belebt so die Wirkungen.

Ginseng Panax ist wahrscheinlich das bekannteste Adaptogen der Welt und wird von Männern oft wegen seiner sexuellen Wohltaten konsumiert. Obwohl es zahlreiche Anwendungen dieser sehr potenten Wurzel für beide Geschlechter gibt, wurde die aphrodisische Qualität des koreanischen Ginsengs (Panax Ginseng)  beim Mann vor allem von der traditionellen chinesischen Medizin zugewiesen. Es ist eine wertvolle tausendjährige Wurzel, die die Reaktionsfähigkeit des Gehirns und der Nebenniere erhöht und so die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegenüber den verschiedensten Wirkstoffen, den Stressoren, denen der Körper ausgesetzt ist, verbessert. Sie ist ein starkes Tonikum, dass dank seiner Fähigkeit, alle Systeme und Organe zu kräftigen und zu stärken, auf alle Systeme wirkt, . Koreanischer Ginseng kann bei Personen nützlich sein, die sich von Krankheiten und Traumata verschiedener Art erholen. Auch bei Sportlern ist er bekannt für seine tonischen und leistungssteigernden Eigenschaften, wobei beobachtet wurde, dass er zusätzlich zu den bekannten aphrodisierenden Eigenschaften zur Verbesserung der Leistung und der Beständigkeit gegen Ermüdung beiträgt und eine positive Wirkung bei der Aufrechterhaltung eines ausgeglichenen Testosteronspiegels im Tierversuch hat, besonders nach Zeiten der Testosteronunterdrückung aufgrund von Hypogonadismus und/oder Sterilität. Es wurde auch in Studien am Menschen festgestellt, dass koreanischer Ginseng dazu beitragen kann, die Symptome der komplexen Sphäre der männlichen Unfruchtbarkeit zu verbessern (Spermienmotilität, es wurde beobachtet, dass Quantität und Qualität während der Analysephase zu steigen, sowie die Proteinsynthese der Hoden zunimmt), all dies, weil Ginseng sowohl auf der Ebene der Hypophyse als auch auf der hormonellen und neuronalen Ebene wirkt. Darüber hinaus gleicht der Ginseng, der auf die komplexe Achse Hypothalamus-Hypophysen-Adrenalin wirkt, während Zuständen der Erschöpfung durch intensives Training die Freisetzung von Hormonen aus, die im Zusammenhang mit der Stressbewältigung stehen, was die Senkung des Cortisonspiegels fördert.

Um eine physiologisch korrekte Versorgung der endokrinen Produktion des Organismus zu gewährleisten, durfte Magnesium, das Mineral, das für verschiedene wichtige Funktionen für den Organismus, wie die auf muskulärer Ebene und bei der körperlichen  Leistung  bekannt ist, nicht fehlen und wir erinnern uns, dass sein Mangel mit einer Erhöhung des Sauerstoffbedarfs zur Vollendung der Übung an der Teilobergrenze und mit einer verminderten Leistung beim Widerstand verbunden ist. Auf physiologischer Ebene sind Nährstoffe wie Magnesium und Zink wichtig, weil sie mit "anabolen" Hormonen für deren Lebensunterhalt interagieren, siehe insbesondere mit Testosteron und dem insulinähnlichem Wachstumsfaktor (IGF-1). In letzter Zeit haben immer mehr Menschen über einen interessanten Zusammenhang zwischen Magnesium und Testosteron gesprochen, die in Studien am Menschen untersucht wurden und zeigten, dass Menschen, die eine Magnesium-Ergänzung erhalten hatten, von einem höheren Testosteronspiegel profitieren konnten. Nicht unwichtig für den Athleten wurde auch beobachtet, dass der Magnesium- und Testosteronspiegel bei entzündlichen Zuständen und unter Bedingungen einer erhöhten ROS niedrig ist. Ein Sportler, der viel Sport treibt, hat auch einen viel höheren Bedarf an Zink und es wird oft als notwendig erachtet, es zu ergänzen, da Zink an einer großen Anzahl von enzymatischen Prozessen teilnimmt, die eine wichtige Rolle bei Wachstum und Entwicklung, neurologischer Funktion, Immunantwort und Wachstum spielen. Dazu gehören Enzyme, die an der Synthese von DNA und RNA beteiligt sind, Enzyme, die die Wachstums- und Entwicklungsprozesse regulieren, Enzyme, die die Immunfunktion regulieren und Enzyme, die an Verdauungs- und Stoffwechselfunktionen beteiligt sind. Wie bereits erwähnt, sind ausreichende Zinkreserven positiv mit dem Testosteronspiegel im Serum verbunden, und mehrere Studien haben gezeigt, dass ein Zinkmangel sogar zu einer Verringerung der Synthese dieses Hormons führen kann. Studien am Menschen haben gezeigt, dass eine Verabreichung von Zink den Serumspiegel des Hormons bei Probanden mit niedriger Anfangskonzentration erhöhen kann (während es bei Probanden mit normalem Niveau keine ähnlichen Verbesserungen gibt), ebenso wie bei Athleten mit intensivem Training. Die Verabreichung von Zink kann jedoch den Testosteronspiegel nach intensiver körperlicher Aktivität auf einem Niveau erhalten, das ansonsten reduziert werden könnte und defizitär wird.
Bor ist ein unterschätztes und das für den Haushalt des Kalziumstoffwechsels und des gesamten Hormonhaushalts unbekannteste Element. Bor ist ein für die Gesundheit von Knochen und Gelenken essentielles Spurenelement, dessen Hauptfunktion es ist, eine gute Aufnahme von Kalzium im Körper zu gewährleisten. Aber es sollte nicht unterschätzt werden, dass Bor die Regulierung aller Steroidhormone einschließlich Vitamin D und der Sexualhormone beeinflusst, indem es sie moduliert und selbst niedrige Testosteronwerte bei Männern in der Andropause wieder ins Gleichgewicht bringt.

TestoROL® ist eine Ergänzung, die das Beste nutzt, was die Wissenschaft derzeit auf dem Gebiet bieten und beweisen kann, ohne falsche Illusionen oder "trügerische" Angaben zu machen, die die Reaktion auf psychophysischen Stress dank ihrer Unterstützung durch Pflanzenextrakte und aktive Elemente von nachgewiesener Wirksamkeit verbessert, das Wohlergehen der hormonellen Achse des Körpers eines Athleten fördert, der, wenn er intensivem Stress ausgesetzt ist, sich wahrscheinlich negativ verändern würde.

Nährwert-Information

40 Tabletten

 

Nährwerte

 
Pro Dosis 3 Tabletten  

 

Pro 3 Tabletten
D-Asparaginsäure
700 mg

Bockshornkleesamen
davon Furostanol-Saponine
davon Protodioscin

500 mg
225 mg
100 mg

Ashwagandha-Wurzel
davon Withanolide

300 mg
15 mg

Ginseng-Wurzel
davon Ginsenoside

200 mg
40 mg

Magnesium

56,3 mg (15% RM*)

Zink

10 mg (100% RM*)

Bor

3,6 mg
*RM = Referenzmengen

Zutaten: Füllstoff: Zellulose; D-Asparaginsäure, Magnesiumbisglycinat, Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum L.) Samen Trockenextrakt titriert 45% in Furostanol-Saponinen, 20% Protodioscin, KSM-66® Ashwagandha [Ashwagandha (Withania somnifera (L.) Dunal) Wurzel Trockenextrakt titriert 5% Withanoliden (enthält Milch)], Ginseng (Panax Ginseng CA Mey.) Wurzel Trockenextrakt 20% Ginsenoside, Trennmittel: Talk, Magnesiumsalze von Fettsäuren, Siliciumdioxid; Zinkgluconat, Stabilisator: Hydroxypropylcellulose; Filmbeschichtung (Glanzmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Glycerin, Schellack, Farben: Titandioxid, Eisenoxide und -hydroxide), Natriumborat.

KSM-66 ist eine eingetragene Marke von Ixoreal Biomed Inc.

Wie benutzt man: 3 Tabletten täglich mit Wasser einnehmen.

Warnhinweis

WARNHINWEISE: überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und ein gesunder Lebensstil sind wichtig. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Die Rezensionen (12)

USER: 109322
15/01/2020 18:16
Sono sempre stato scettico su questa categoria di prodotti sapendo che spesso e volentieri sono costituiti da elementi inutili e scientificamente comprovati di totale inefficacia. Vedi tribulus terrestris. E sono ancora sbalordito che molti brand che si definiscono tecnici lo utilizzino ancora come elemento fondamentale nelle loro ricette del nulla. Fortunamente ed ovviamente non potevo che aspettarmelo, Yamamoto NON utilizza Tribulus. Perchè? Perchè non funziona ma sopratutto da questi elementi capisci se un marchio fa sul serio oppure è un marchio fake. Yamamoto NUMERO UNO.
USER: -
08/01/2020 19:27
article detaille interessant
USER: -
09/10/2019 14:45
come mai TestoRol non si trova in nessuna delle categorie dei vostri prodotti? Come mai non ci sono posologia, modalità di uso e controindicazioni?
USER: -
18/09/2019 14:22
Finalmente un prodotto intelligente senza Tribulus. Praticamente il principio attivi più sopravvalutato e più inutile nel panorama degli integratori.
USER: -
10/09/2019 07:02
Va assunto prima o dopo i pasti?
USER: -
28/08/2019 10:31
TestoROL is really great supplement,you can literally feel the effect of these extracts after a couple of uses.
USER: -
04/08/2019 15:28
Prodotto interessante anche se ho dubbi sull'efficacia del fieno greco e dell'ashwagandha. Indiscutibile l'effetto del ginseng anche se a dosaggio troppo basso. Sinceramente preferivo il buon vecchio tribulus
USER: 35482
01/07/2019 14:02
Prodotto veramente ottimo! Qualità/prezzo TOP!!
USER: -
04/05/2019 01:20
Si assumono tutte e tre insieme o è meglio suddividerle durante la giornata?
USER: 97193
26/03/2019 13:27
Un prodotto onesto. Ho provato con una confezione e sto continuando a testare alternandolo ciclizzandolo a anabolic Boost. Ho provato testorol e lo trovo interessante. Premesso non mi ha fatto acquistare kili di muscoli, ma ha supportato i miei duri allenamenti aiutandomi con la mia dieta a mantenere i livelli normali di testosterone che durante le sessioni anaerobiche vanno giù a picco. A me personalmente ha dato benefici sia nella sfera sessuale che nella sensazione in generale di benessere ed energia, cosa non da poco per chi ha dei regimi di allenamento intensi e fa fatica a recuperare le forze. Quindi un prodotto il quale non fa i miracoli nel mettere montagne di muscoli ma che invece funziona efficacemente come supporto all'equilibrio e il mantenimento di buoni livelli di testosterone nel sangue. Bravi.
USER: 81620
15/03/2019 13:12
I love your guys product. Testorol works really well for me. I always look for your sales and deals. I got most of my gear from you guys. Thank you.
USER: 48658
14/03/2019 12:08
Produit fantastique ... excellente qualité!

Kommentar senden

Deine E-Mail



Kommentar senden


The posting of reviews is free, but users agree not to post comments unlawful, defamatory, libelous, vulgar, profane, libelous, invasive of another's privacy. We will not publish comments that contain promotions related to political parties or movements glorifying bigotry, racism, class hatred; will also not allow comments that provide confidential information acquired by virtue of an employment relationship, those that contain personal information or telephone numbers, those damaging of patents, trademarks, copyrights, or other intellectual and industrial property rights of third parties, those advertising and commercial content, and finally those that use coded messages. The contents of the individual comments represent the views of the author. YamamotoNutrition reserves the right to remove, without notice and in its sole discretion, comments that do not comply with the above rules. YamamotoNutrition also reserves collected and stored identification data, date and time of the computer on which comments are published in order to deliver, upon request, to the competent authorities.
Copyright © 2007-2020 IAF Network S.r.l. - All Rights Reserved P.IVA 02424060982