Yamamoto Ai-BURN® HARDCORE

Ai-BURN® HARDCORE

180 Kapseln

180
KAPSEL
180
DOSIS
181,6g
GEWICHT

Preis: 55,99€

Wählen Sie die Anzahl:

INFORMATIONEN:


SHARE:


Ai-BURN® HARDCORE

 

Yamamoto® Nutrition Ai-BURN® HARDCORE ist ein Nahrungsergänzungsmittel und dient bei Diäten zur Gewichtskontrolle und -reduktion als Adjuvans.

Tatsächlich fördern die im Produkt enthaltenen Extrakte die Balance des Körpergewichtes (Coleus Mate) und regen den Stoffwechsel (Chili) an, insbesondere den der Lipide (Bitterorange) und der Kohlenhydrate (Ginseng). Der Extrakt aus grünem Tee hat eine tonische Wirkung, indem es der körperlichen und geistigen Ermüdung entgegenwirkt.

Yamamoto® Nutrition Ai-Burn® HARDCORE ist zweifellos eines der besten Produkte in seiner Kategorie.

Der hohe Wirkstoffgehalt macht es sehr technisch und spezifisch für diejenigen, die auf der Suche nach dem Besten sind und keine Kompromisse eingehen wollen. Wenn Sie auf der Suche nach dem Besten sind, dann ist Yamamoto® Nutrition Ai-BURN® HARDCORE die richtige Wahl!

Nur Yamamoto® Nutrition Ai-BURN® HARDCORE ist in der Lage, pro Portion eine so hohe Menge an Wirkstoffen zu bieten!

Außerdem liefert Yamamoto® Nutrition Ai-BURN® HARDCORE pro Portion eine Dosis von 113 mg Koffein!

Wie benutzt man: nehmen 1 Tablette einmal täglich vor den Mahlzeiten oder im Laufe des Tages mit Wasser oder andere Getränk Ihrer Wahl.


Der Begriff „Fettverbrennung“ bezieht sich auf ein Produkt, das den Fettstoffwechsel oder den Energieaufwand erhöhen kann, wodurch es während des Trainings Verwendung zu energetischen Zwecken findet und somit auch eine konsequente Gewichtsreduktion begünstigt wird. In diesem Rahmen wurden viele Nahrungsergänzungsmittel mit mehr oder weniger bestätigter Wirksamkeit entwickelt und wir können hier Produkte finden, die auf Mischungen von Komponenten mit fragwürdigem (oder manchmal schädlichem) Nutzen basieren, oder solche mit einem sehr geringen Prozentsatz an aktiven Elementen zur Erzielung effizienter Wirkungen. Dies hat es oft ermöglicht, das Ansehen thermogenetischer Wirkstoffe zu „schädigen“, die manchmal als ineffektiver, unnötiger wirtschaftlicher Aufwand oder sogar als gesundheitsschädliche Nahrungsergänzungsmittel definiert werden. Die Verbraucher müssen ihre Entscheidung selber treffen. Yamamoto Nutrition stellt seit jeher zuallererst die tatsächliche Wirksamkeit und Sicherheit der verwendeten Elemente in den Vordergrund und hat AI BURN HARDCORE geschaffen. Eine „verbesserte“ Rezeptur seines Vorgängers AI BURN, die eine maximale Effizienz der Erhöhung der Thermogenese und Entsorgung von Fettsäuren ermöglicht. AI BURN Hardcore wirkt zielorientiert, hierfür werden verschiedene Methoden angewandt, die diese vielfältigen Mechanismen charakterisieren. Dies erfolgt dank der synergetischen Kombination verschiedener pflanzlicher Phytoextrakte, die wirklich wirken. Mit einer einzigen Einnahme führt man eine Gruppe „optimaler“ Wirkstoffe ein, die in Kombination einer auf Schlankheit abzielenden Ernährung grundlegende Unterstützung bieten. In diesem Ergänzungsmittel finden wir eine „Symphonie“ von Elementen pflanzlichen Ursprungs mit bewiesener Effizienz, wie z.B.:
Koffein: der bekannteste Wirkstoff des Kaffees, Tees, Guaranas und vielen anderen Präparaten, der sich positiv auf die sportliche Leistungsfähigkeit, Widerstandsfähigkeit und Toleranz gegenüber Müdigkeit und Schmerzen auswirkt und der Konzentration einen zusätzlichen Energieschub verleiht.

Das eingeführte Koffein wird vom Darm aufgenommen und wirkt sowohl auf das Nervensystem als auch auf das Herz-Kreislauf-System und das Fettgewebe. Was das Nervensystem betrifft, wirkt es auf einen Bereich des Hypothalamus, der die Körpertemperatur reguliert (fördert die Thermogenese) und regt durch eine moderate Erhöhung dieser Temperatur, insbesondere unter Stress, einen erhöhten Fetteinsatz an. Es wirkt auf der Ebene der Nebenniere, sowohl direkt als auch durch die Wirkung des zentralen Nervensystems, und setzt Katecholamine frei, die neben der Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit auch die Freisetzung von Fettsäuren als Kraftstoff erhöhen.

Guarana, eine ausgezeichnete Quelle für Koffein, ist eine brasilianische Pflanze, die im Amazonasgebiet heimisch ist und die wir in den letzten Jahren dank der Tatsache kennen, dass sie aufgrund ihrer Energieeigenschaften häufig in Getränken, Extrakten und Nahrungsergänzungsmitteln konsumiert wird. Was am Guarana interessiert, sind die Samen, die chemisch gesehen aus Koffein, Theophyllin und Theobromin, drei natürliche Alkaloide, gebildet sind, die eine stimulierende Wirkung auf das zentrale Nervensystem haben. Durch diesen Stimulationsmechanismus ist Guarana, genau wie Koffein, in der Lage, die Reaktionsfähigkeit und Aufmerksamkeit zu verbessern und die Stimmung zu beeinflussen, indem es Müdigkeit und Erschöpfung reduziert, das Hungergefühl lindert und so den Gewichtsverlust begünstigt. Gerade wegen seines Koffeingehalts, bzw. des hohen Anteils an Guaranin (ähnlich wie Koffein), können die Freisetzung von Katecholaminen und der Stoffwechsel angeregt werden. Daher unterstützt es nicht nur den Körper als Energiestimulans, sondern beschleunigt auch den Stoffwechsel, was die Wasserausscheidung und den Einsatz von Fettsäuren unterstützt.

Grüner Kaffee: enthält viele antioxidative Substanzen, darunter die bekannteste und am häufigsten vorkommende Chlorogensäure, ein starkes natürliches Antioxidans, das uns vor der Wirkung von toxischen und mutagenen Substanzen schützen kann. Die Wirkung von Rohkaffee, die uns insbesondere in dieser Nahrungsergänzung interessiert, ist sicherlich die Schlankheitswirkung, denn es besitzt eine „fettverbrennende“ Wirkung, d.h. es fördert die Verwendung von Fett als „Kraftstoff" zur Energiegewinnung. Neben seiner tonisierenden und schlankmachenden Wirkung hat der Rohkaffee noch einige weitere positive Eigenschaften, die den Gewichtsverlust begünstigt. Tatsächlich steigert es die Trainingsleistung, reduziert Müdigkeit und Erschöpfung, hat eine kardiotonische Wirkung, fördert sowohl die Verdauung als auch die Wasserausscheidung aus dem Körper. Das Hauptmerkmal dieser Kaffeesorte ist der Koffeinanteil, der im Rohkaffee niedriger ist als in gerösteten Kaffeemischungen, da in Rohbohnen Koffein (oder 1,3,7-Trimethylxanthin) mit Chlorogensäure assoziiert ist und das Chlorogenat des Kaffees bildet. Das führt auch zu einer unterschiedlichen und verlängerten Absorption durch den menschlichen Körper, um das Koffein zu metabolisieren, gleichzeitig kann man auch länger von seinen Eigenschaften profitieren. Was Schlankheitskuren betrifft, sollte man wissen, dass die wissenschaftlich wichtigste Erkenntnis über Rohkaffee in der Fähigkeit der Chlorogensäure besteht: Es greift reguliert den Blutzuckerspiegel, indem es gezielt auf die Glukoneogenese und die hepatische Glykogenolyse wirkt. Pharmakologische Studien haben bereits gezeigt, dass Chlorogensäure ein Glukose-6-Phosphatase-Inhibitor ist, ein Enzym, das eine wichtige Rolle bei der glykämischen Homöostase von Blut spielt. Diese Ergebnisse wurden durch In-vivo-Studien bestätigt, die zeigen, dass Chlorogensäure dank dieses Wirkmechanismus in der Lage ist, die Glykogenolyse der Leber (die Umwandlung von Glykogen in Glukose in der Leber) und die zirkulierende Glukose zu reduzieren. Dies führt zu einer Senkung des Blutzuckerspiegels und einer Erhöhung der Konzentration in der Leber von Glukose-6-Phosphatase und Glykogen. Die Kontrollwirkung der Glukosewerte im Körper wird durch einen zweiten Mechanismus verstärkt: Ein spezifischer Mechanismus hemmt deren Absorption, indem direkt auf die Zellen der Darmschleimhaut gewirkt wird, was zu einem verringerten Durchlass des mit der Nahrung eingeführten Zuckers in die Zirkulation führt.

Grüner Tee: Dank der in hohen Mengen enthaltenen Polyphenole und Katechine wirkt er auf das sympathische Nervensystem und erhöht die Thermogenese und Lipolyse. Es scheint auch, dass grüner Tee die intestinalen Lipasen hemmt und so die Verdauung und so die Absorption von Fetten reduziert. Es sei darauf hingewiesen, dass die besondere Wirkung von grünem Tee darauf zurückzuführen ist, dass er auch diskrete Mengen an Koffein enthält, die im Zusammenhang mit Katechinen eine thermogene Wirkung entfalten können, und Theanin, eine Aminosäure, welche die Sekretion von Cortisol durch Koffein begrenzt.

Forskolin: wirkt wie ein Fettverbrenner und beschleunigt den Stoffwechsel, indem es die Produktion eines Moleküls namens Cyclic AMP (cAMP) stimuliert, das die Zellkommunikation „unterstützt“. Wird ein Anstieg oder Rückgang des CAMP festgestellt, wirkt es wie ein Signal, das unseren Körper veranlasst, bestimmte Aktionen durchzuführen. Eines der Dinge, die cAMP tut, ist unseren Zellen zu befehlen, ein Enzym namens „lipase sensitivehormone“ zu erhöhen, das eine Fettverbrennung bewirkt. Coleus forskohlii wurde in erster Linie für seine Auswirkungen auf die Schilddrüsenfunktion untersucht. Laut der Forschung stimuliert Forskolin die Adenylatcyclase in den Schilddrüsenmembranen, ein Enzym mit regulierender Funktion in allen Zellen, einschließlich der Produktion von ATP (für Energie) und cAMP (das Adrenalin-Signale transportiert), was zu dem Schluss führt, dass Forskolin bei der Erhöhung des Schilddrüsenstoffwechsels eine fördernde Funktion haben kann.

Synephrin: ist ein Molekül, das hauptsächlich in der unreifen Bitterorange „Citrus aurantium“ vorkommt und am Gewichtsverlust und der Verringerung des Hungergefühls beteiligt ist. In Verbindung mit Koffein verstärkt es seine stimulierende und thermogene Wirkung, da es auch in der Lage ist, den Stoffwechsel zu beschleunigen und so eine stärkere Oxidation der Fette zu ermöglichen. Es bewirkt eine Verringerung des Appetits durch die Freisetzung von Adrenalin, eine Resorption von Fett und eine Erhöhung des Energieverbrauchs; tatsächlich ist es auch in der Lage, den Grundumsatz anzuregen und damit den Energieverbrauch im Ruhezustand zu erhöhen.
Colanuss: Diese Frucht ist besonders reich an Wirkstoffen und enthält vor allem Theobromin und andere Xanthine, ist also ein hervorragendes Stimulans des Nervensystems. Ihre Wirkung ist mit der des Kaffees vergleichbar, hat jedoch den Vorteil, dass sie die Wirkung weniger „abrupt“ und eher allmählich entfaltet. Die Verwendung der Colanuss ist interessant für das Abnehmen, da es eine thermogene und fettverbrennende Wirkung besitzt, wodurch ein höheres Sättigungsgefühl erzielt wird. Dies ist besonders in Abnehmphasen sehr wichtig. Eben genau in diesen Phasen ist es hilfreich, dass sie die Müdigkeit und Muskelwiderstand reduziert.

Theobromin: ist ein Methylxanthin, ein natürliches Alkaloid, das in Kakaopflanzen und deren Derivaten vorkommt und aufgrund seiner vielfältigen und interessanten Eigenschaften ans Licht gekommen ist. Es hat eine stimulierende Wirkung auf das zentrale Nervensystem und harntreibende und gefäßerweiternde Eigenschaften.  Theobromin wird als Gefäßerweiterer und Hypotensivum, als Diuretikum und als Kardiotonikum verwendet, das sich gut an die Gruppe dieser Komponenten bindet, da diese Substanz ein Inhibitor der Phosphodiesterase ist und somit die Deaktivierung von cAMP reduziert (Phosphodiesterase ist ein Enzym, welches das oben genannte cAMP metabolisiert und inaktiviert). Diese Substanz fungiert als zweiter intrazellulärer Botenstoff, der für die Aktivität von Hormonen und Neurotransmittern und verschiedenen Stoffwechselsystemen verantwortlich ist. Wird die Inaktivierung von cAMP durch eine Verbindung wie Theobromin gehemmt, werden die Wirkungen des Neurotransmitters oder des Hormons, das die Produktion von cAMP stimuliert, verlängert, haben daher eine stimulierende Wirkung, begünstigen die Stimulation von Katecholaminen und wirken sich danach auf die Freisetzung von Fettsäuren aus.

Mate: Es handelt sich um eine energetische Substanz, die hauptsächlich in Argentinien verbreitet ist. Die Indios tranken den Mate aus einem leeren Kürbis, der mittels eines Strohhalms getrocknet wurde, der als Filter diente. Dieser Brauch wurde dank seiner wertvollen Wirkweise bis in die heutige Zeit weitergegeben. Der Mate enthält eine Vielzahl an Wirkstoffen wie Koffein, Chlorogensäure, Theobromin und Theophyllin, welche die Thermogenese und die Freisetzung der angesammelten Fettsäuren aktivieren. Insbesondere durch den Koffeingehalt werden Lipasen aktiviert, es handelt sich dabei um Enzyme, die Fette abbauen und sie so für ihren Einsatz zur Verfügung stellen. Dank Theobromin reduziert der Mate auch den zwanghaften Hunger, während Theophyllin die Urinproduktion erhöht und die Drainage- und Anti-Cellulite-Aktivität des Getränks oder des mit Mate bereicherten Ergänzungsmittels, verstärkt.

Capsaicin: eine Substanz, die aus Chilipfeffer gewonnen wird,ist dank Studien populär geworden, die gezeigt haben, dass Capsaicin und Casaicinoide braunes Fettgewebe (BAT, von Brune Adipose Tissue) aktivieren können.Unser Körper besteht aus zwei Fettarten: aus weißem und braunem Fettgewebe. Ersteres wird zur Energieerzeugung genutzt, letzteres durch einen Prozess, der Thermogenese bezeichnet wird, zur Wärmeerzeugung. Auf der Ebene dieser Zellen gibt es Rezeptoren, die eine hohe Affinität zu Capsaicin haben. Das braune Fettgewebe verbrennt überschüssiges Fett, um Wärme zu produzieren und erhöht nicht zufällig seine Aktivität nach Kälteeinwirkung (wenn es notwendig ist, Wärme zu produzieren) und Hyperphagie (wenn es notwendig ist, denÜberschuss an Kalorien, die mit der Nahrung zugeführt werden, zu beseitigen). Die Exposition gegenüber niedrigen Temperaturen führt zur Aktivierung von thermischen Rezeptoren, welche die Temperatur über Kanalproteine aus der Familie der transienten Rezeptoren (TRP) wie TRPM8 und TRPV1 aufnehmen.Capsaicin und andere Capsaicinoide sind starke Agonisten der TRPV1-Rezeptoren und können daher das braune Fettgewebe aktivieren, das die Wärmeabfuhr von überschüssigem Fett begünstigt und eine allgemeine Aktivierung des sympathischen Systemsinduziert, das wiederum durch die Freisetzung von Noradrenalin eine stimulierendeWirkung auf die Aktivität des BAT hat.
Ginseng: das Adaptogen, das aus Panax-Ginseng gewonnen wird, verbessert bekanntlich die Konzentration und das Gedächtnis, erhöht aber auch die körperliche Ausdauer und verhindert Muskelschäden durch Sport. Es hat sich gezeigt, dass Ginseng besonders für Sportler nützlich ist, da ihre Reaktionszeit verkürzt und die psychomotorische Leistung sowohl während des Trainings als auch im Ruhezustand verbessert wird; es kann aber auch dank dessen Wirkung auf Katecholamine den Stoffwechsel aktivieren.  Es zeigte sich auch, dass Ginsengextrakte in der Lage sind, das Körpergewicht zu reduzieren, da sie die Enzyme der Lipogenese und Cholesterinbildung hemmen können.

L-Tyrosin, eine Aminosäure, die eingreift, um Neurotransmitter wie Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin zu erzeugen, fördert die Bildung der Schilddrüsenhormone T3 und T4 und unterstützt die Thermogenese in Kombination mit anderen Elementen.

180 Kapseln  

Nährwerte

 
Portionsgröße (1 Kapseln)  
Portionen pro Packung 180
 
  Menge pro Portion
L-Tyrosin 167 mg
Koffein 100 mg
Coleus
10%
Forskolin
83 mg
8,3 mg
Grüner Kaffee
45%
Chlorogensäure
83 mg
37 mg
Bitterorange
10%
Synephrin
67 mg
6,7 mg
Grüner Tee
98% Polyphenole
40% EGCG
67 mg
66 mg
27 mg
Ginseng
10% Ginsenoside
67 mg
6,7 mg
Kolanuss
10% Koffein
67 mg
6,7 mg
Guarana
10% Koffein
67 mg
6,7 mg
Kakao
6% Theobromin
33 mg
3,3 mg
Chili
2%
Capsaicin
33 mg
0,7 mg
Mate
33 mg


Zutaten: Füllstoff: Cellulose, L-Tyrosin, wasserfreies Koffein, Coleus-Extrakt (Plectranthus barbatus Andrews - Wurzel) std. 10% Forskolin, Grüner Kaffee-Extrakt (Coffea Arabica L. - Samen) Std. 45% Chlorogensäure, Bitterorangenextrakt (Citrus aurantium var. amara - unreife Frucht) Std. 10% Synephrin; Grüner Tee Extrakt (Kamelie
Sinensis L. Kuntze - Blätter) Std. 98% Polyphenole, 40% EGCG; Ginseng-Extrakt (Panax Ginseng C. A. Meyer - Wurzel) Std. 10% Ginsenoside; Cola-Extrakt (Cola acuminata Schott et Endl. - Samen) Std. 10% Koffein, Guarana-Extrakt (Paullinia cupana Kunth - Samen) Std. 10% Koffein; Kakaoextrakt (Theobroma cacao - Samen) tit. 6% Theobromin; Chilisamenextrakt (Capsicum annuum L. - Früchte) Std. 2% Capsaicin, Mate-Extrakt (Ilex paraguariensis A. St. Hill. - Blätter), Antibackmittel: Magnesiumsalze von Fettsäuren, Siliciumdioxid.

Wie benutzt man: nehmen 1 Kapseln einmal täglich vor den Mahlzeiten oder im Laufe des Tages mit Wasser oder andere Getränk Ihrer Wahl.

WARNHINWEISE: Nicht die empfohlene tägliche Dosis überschreiten. Die Zusätze können eine abwechslungsreiche Diät nicht ersetzen. Abwechslungsreiche Ernährung und ein gesunder Lebensstil sind besonders wichtig. Nicht in der Reichweite von Kindern unter drei Jahren aufbewahren. Kühl und trocken lagern bei normaler Umgebungstemperatur.

Die Rezensionen [2]


19/03/2019 19:58   USER: 100332

I'm not going to lie, I don't use these for their advertised purpose of fat burning, for me they are a preworkout energy boost. If anyone is looking to just pop a pill and lose weight whilst maintaining a high calorie diet and doing little exercise then I don't think they're gonna find anything on the market and Ai-Burn HARDCORE is certainly not going to work this particular miracle.. However these will certainly give you the energy required to work hard in the gym and burn that fat.

17/03/2019 11:00   USER: 93822

Respetando el tiempo de eficacia funciona. Me e quedado impresionado de su eficacia desde la primera toma. Antes de tomar estas capsulas rompía a sudar a los 10 minutos, en cambio al tomar estas capsulas rompo a sudar a los 5 minutos desde la primera toma. Y realmente se nota el aporte de energía y retraso de la fatiga. Sinceramente no tenía ninguna esperanza de que hicieran el efecto que prometen, pero me equivocaba. 10 de 10.


Kommentar senden:
Deine E-Mail:



The posting of reviews is free, but users agree not to post comments unlawful, defamatory, libelous, vulgar, profane, libelous, invasive of another's privacy. We will not publish comments that contain promotions related to political parties or movements glorifying bigotry, racism, class hatred; will also not allow comments that provide confidential information acquired by virtue of an employment relationship, those that contain personal information or telephone numbers, those damaging of patents, trademarks, copyrights, or other intellectual and industrial property rights of third parties, those advertising and commercial content, and finally those that use coded messages. The contents of the individual comments represent the views of the author. YamamotoNutrition reserves the right to remove, without notice and in its sole discretion, comments that do not comply with the above rules. YamamotoNutrition also reserves collected and stored identification data, date and time of the computer on which comments are published in order to deliver, upon request, to the competent authorities.